Die erweiterung


Das soll dann also die Erweiterung werden...

Ein Güterumschlagplatz.


Ablauf

Der Güterzug fährt in eines der Einfahrtsgleise. Dort kuppelt die Lok die Wagen ab und fährt über das Umfahrungsgleis zum BW. Vom Abstellgleis unten links fährt eine kleine Diesellok los, welche die Wagen über den Ablaufberg drückt. Dort werden die Wagons mithilfe eines Entkupplungsgleises getrennt. Die einzelnen oder in kleine Gruppen geteilten Wagons rollen den Ablaufberg hinunter in die Richtgleisgruppe. Von den oberen Abstellgleisen her kommt eine andere Diesellok und schiebt die Wagen in der Richtgleisgruppe zusammen so das ein neuer Zug entsteht. Dieser wird von der selben Lok auf eines der Ausfahrtgleise gezogen. Dort kann dann die frisch gepflegt Streckenlok angekuppelt werden und den Zug auf die Strecke bringen.