Reinigung

Gleise; Loks & Wagen

Hier zeige ich euch wie ich dafür sorge das meine Gleise, Loks und Wagen sauber werden und bleiben.

Zunächst zeige ich euch meine Untensilien (sind gar nicht so viele).

Weiter unten habe ich dann noch ein Video eingebettet welches Zeigt wie ich vorgehe.


Der Schienenreiniger:

Diese Kombination aus Mover, Tuch und Reinigungsmittel ist ideal. Damit werden die Schienen schonend gereinigt und poliert.

Außerdem kann das Reinigungsmittel auch zum Reinigen von Radsätzen verwenden.

 

Funktion:

Das Reinigungstuch besteht aus hochwertiger Wolle welche sich nicht elektrostatisch aufladen kann. Die Wolle ist glatt verwebt und haftet dadurch nur leicht am Klettband, das ist beabsichtigt.
Stoffe die eine raue Oberfläche besitzen und dadurch am Klettband besser haften sind nicht geeignet, da diese stark Fusseln, Flusen und in den Schienen besonderst bei Weichen und Verbindungen hängen bleiben.

Die Reinigungsflüssigkeit ist auf Alkoholbasis
angesetzt und beinhaltet feinstes Gesteinsmehl, so dass beim Reinigen der Schmutz gebunden und eine polierende Wirkung erzielt wird.

 

Anwendung:

Das Reinigungstuch auf den Mover aufbringen, das Reinigungstuch leicht (ca 2 Schuss) mit dem Reiniger benetzen. Mit leichten Druck über die Gleise reiben.

 

zum Schienenreiniger


Radsatzreinigungsanlage:

Mit der Radsatzreinigungsanlage können die Radsätze von Loks gereinigt werden, welche die selben Radsätze zum antrieben wie zur Stromaufnahme nutzen.

 

Funktion:

Der Tsugawa Rad-Reiniger zeichnet sich durch seinen stromleitenden Schwamm aus, durch den die Lokräder nicht zerkratzt, sondern poliert werden. Haftreifen werden bei sachgemäßem Umgang nicht beschädigt.
Der besondere Schwamm leitet elektrischen Strom und reinigt damit die drehenden Räder von Lokomotiven besonders schonend.

 

Anwendung:

Die 2 Kabel können an das Gleissystem oder einen Transformator angeschlossen werden. Die Funktion ist daher sowohl bei analogen als auch digitalen Lokomotiven gewährleistet. Verbinden Sie die Krokodilklemmen mit der Schiene und stellen Sie die Lok auf den Rad-Reiniger. Die Geschwindigkeit kann über den Transformator geregelt werden. Die Lok sollte dabei mit leichtem Druck auf dem Rad-Reiniger gehalten werden.

Zusätzlich kann der Schwamm mit Reinigungsmittel getränkt werden

 

Zur Radsatzreinigungsanlage


TOMIX Reinigungswagen

Der Tomix Reinigungswagen wird bei mir nur als Staubsauger eingesetzt. Ich habe die digitale Version von DM-Toys. Bei digital gesteuerten Anlagen wird der Einbau eines Decoders empfohlen da bei der hohen Gleisspannung der Motor schnell zu heiß wird.

 

Zum Reinigungswagen


HERKAT Reinigungswagen

Der herkat Reinigungswagen hat ein Behälter in den eine Reinigungsflüssigkeit gefüllt werden kann. Diese Flüssigkeit tränkt ständig ein Filztuch welches an der Unterseite des Wagen angebracht ist. Durch ein Blech drückt dieses Tuch ständig, leicht auf die Gleise.